Suchtselbsthilfe und Digitalisierung

 

Die Suchtselbsthilfe ist ein wesentlicher Bestandteil des Suchthilfesystems in Deutschland. Die Guttempler sind eine internationale Organisation, die sich für Enthaltsamkeit von Alkohol und bewusstseinsverändernden Drogen sowie für Solidarität und Frieden einsetzt. Die Guttempler sind in über 60 Ländern aktiv. Sie sind politisch ungebunden, es gibt weder religiöse noch weltanschauliche Schranken. Die Guttempler sind eine Präventions- und Selbsthilfeorganisation bei Alkoholproblemen und daneben auch in der Entwicklungszusammenarbeit aktiv.

In der heutigen Episode sprechen Dirk und Marc mit der Suchtreferentin der Guttempler Fabienne Gastauer. Sie gibt Auskunft über das neue „Nottelefon Sucht“, das 24 Stunden/7 Tage die Woche von ehrenamtlichen Kräften betrieben wird, die aktuellen Aktionen für Angehörige von suchtkranken Menschen und das Projekt „Selbsthilfe reloaded“, ein neues digitales Angebot der Suchtselbsthilfe.

Shownotes:

Guttempler: https://guttempler.de/

Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Guttempler

Instagram: https://www.instagram.com/guttempler/

Facebook: https://www.facebook.com/Guttempler

Photo by Annie Spratt on Unsplash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner