Weshalb Adaption?

Eine Hintergrund Episode

Was ist aber eine Adaptionsbehandlung und weshalb ist sie für die Gesundung suchtbelasteter Menschen eine wichtige Phase?

Suchtbelastete Menschen in der Adaptionsbehandlung, die sich in sogenannten “2. Phase” der stationären Sucht-Rehabilitation befinden, sind vielfältigen Teilhaberisiken ausgesetzt, angefangen bei der Teilhabe am Arbeitsmarkt, Teilhabe an Selbsthilfegruppen bis hin zur Teilhabe an Bildung.

Was ist aber eine Adaptionsbehandlung und weshalb ist sie für die Gesundung suchtbelasteter Menschen eine wichtige Phase?

Hierzu haben wir Maren Köhler und Annalena Hammer von der Facheinrichtung für Adaption Quellenhof zum Gespräch eingeladen.
https://www.ludwigsmuehle.de/angebote/adaption/quellenhof

Wie sieht euer Blick auf dieses Thema aus? Was ist eure Meinung? Welche Themen bewegen euch gerade? Schreibt uns gerne über unsere Kanäle auf Facebook, Instagram, YouTube, auf unserem Blog freiheitohnedruck.de oder per E-Mail unter freiheitohnedruck@www.ludwigsmuehle.de
Und: Lasst doch gerne einen Daumen nach oben und ein Abo da. Und bitte bewertet uns bei Spotify und Apple-Podcasts! Tut nicht weh, hilft uns aber unheimlich, besser gefunden zu werden.
Dankeschön!

Facebook: https://www.facebook.com/freiheitohnedruck
Instagram: https://www.instagram.com/freiheitohnedruck/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner